Die Ursachen für bestimmte körperliche Symptomatiken oder Verhaltensauffälligkeiten können sehr vielschichtig und selbst bei scheinbar gleichartigen Symptomen von Tier zu Tier völlig unterschiedlich sein.


Die kinesiologische Arbeit mit Tieren bietet, angefangen beim einfachen Futtermitteltest auf Verträglichkeit,  bis hin zu Stressabbau und Auflösen von Energieblockaden über gezielte Harmonisierungsmethoden, ein sehr weites Anwendungsgebiet.

Eine Besonderheit bei der Tierkinesiologie ist die Möglichkeit, auch auf der emotionalen Ebene zu arbeiten. Energieblockaden durch emotionale Belastungen und Stress können auch bei unseren vierbeinigen Freunden auf Dauer zu Krankheit, Mißstimmung und Angst führen.


Der kinesiologische Test kann Rückschlüsse auf den potentiellen Gesundheitszustand des Körpers geben, auch wenn sich eine Krankheit noch nicht sichtbar manifestiert hat.


Durch die Tierkinesiologie erhalten wir aber nicht nur differenzierte Informationen über die mit einem Körpersymptom oder einer Verhaltensstörung zusammenhängenden Belastungen oder Traumata, sondern wir können diese auch effektiv entstressen. Durch Förderung des seelischen Wohlbefindens wird so auch der körperliche Heilungsprozeß unterstützt.


Über den Muskeltest kann auch die jeweils wirksamste Balancierungsmethode für das momentane Ungleichgewicht ermittelt werden.


Mein Angebot umfaßt neben energetisch-ostheopathischer Behandlung  („HNC“ für Tiere) auch Klangschalenmassage, Bachblüten und Tierkommunikation zur Klärung von Hintergründen und Ursachen.


            




                                                                         



zurück

 

Kinesiologie für Tiere

Energetische Behandlung